30 Steine mit Kopf durchschlagen:
Weltrekord für Sebastian „Satu“ Kopke

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

BITTE NICHT NACHMACHEN! Einen spektakulären Weltrekord stellte am Wochenende Action Artist Sebastian „Satu“ Kopke auf. Am Rande der Berliner Motorrad Tage zerschlug der Brandenburger mit dem Kopf 30 Gasbetonsteine beim sogenannten Bruchtest.

Kurios: Sein Weltrekord klappte nicht auf Anhieb. Beim ersten Versuch schlug Sebastian Kopke im falschen Winkel ein, zertrümmerte nur rund 13 Steine und hatte eine blutige Schramme am Oberarm. Satu sagte uns: „Ich fühle mich ein bisschen enttäuscht, weil ich mir mehr erhofft hatte und mein ursprünglicher Rekord bei 28 Steinen liegt. Deswegen war der Wille da, alle 30 zu schaffen. Aber das Leben ist nicht planbar.“

Erst beim zweiten Versuch 24 Stunden später gelang ihm ein glatter Durchbruch – im wahrsten Sinne des Wortes. Ohne einen Kratzer zertrümmerte Kopke 30 Steinplatten mit seinem Kopf. Die Zuschauer jubelten und der 36-Jährige strahlte stolz nach seinem gelungenen Weltrekord.

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

Sebastian “Satu” Kopke ist nach seinem gelungenen Rekordversuch glücklich

Ist er mit diesem Rekord „Der stärkste Mann der Welt”? Wie macht Sebastian Kopke das? Er erklärt: „Es ist wirklich machbar, dass der Mensch seine Energie in Körperteile bündeln kann. Das hat man anhand von Wärmebildkameras nachgewiesen. Energie kann man nicht nachweisen, aber man kann nachweisen, dass Wärme da ist. Man konzentriert sich auf die ganze Muskulatur. Jeder Normale, der mit dem Kopf auf diese Steine springt, würde sich ganz, ganz schwer verletzten. Das rate ich keinem.“

Sebastian Kopke sorgte bereits in der ZDF-Show „Wetten, dass..?“ für Aufsehen. Auch beim RTL-Supertalent zeigte er Dieter Bohlen und Co. was in ihm steckt. Und er kann nicht nur Betonplatten zerschlagen. Satu (so sein Künstlername) ist Meister und Ausbilder im waffenlosen Kampf, Fakir, Feuerkünstler und Fitnesstrainer. Von diesem Mann wird man sicher noch einiges hören und sehen.

Mehr über den Ausnahmekünstler: www.satu.tv

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

Sebastian “Satu” Kopke konzentriert sich …

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

… springt ab …

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

… trifft mit dem Kopf auf die 30 Gasbetonplatten …

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

… durchschlägt diese …

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

… und hat seinen eigenen Rekord gebrochen

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

Sebastian “Satu” Kopke freut sich sichtlich über seinen gelungen Bruchtest-Rekord

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

Volle Konzentration: Sebastian “Satu” Kopke vor seinem Rekordversuch

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

Im ersten Anlauf scheiterte Sebastian “Satu” Kopke noch an den 30 Gasbetonsteinen

Sebastian "Satu" Kopke (Foto: HauptBruch GbR)

Der Rekordversuch hat sichtbare Spuren bei Sebastian “Satu” Kopke hinterlassen

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.