Topmodels verraten ihr Beautygeheimnis

Toni Garrn (Foto: HauptBruch GbR)

Nicht nur auf dem Laufsteg, auch privat begeistern Topmodels wie Toni Garrn oder Miranda Kerr immer wieder mit ihren modebewussten Outfits und ihrem natürlichen Aussehen. Nicht umsonst eifern viele Frauen ihrem Stil nach, der trotz aller Ungezwungenheit genau das richtige Maß an Fashion-Gespür mit sich bringt.

Scheinbar mühelos hüllen sie ihre Endlosbeine in lässige Kleider, wie sie im Angebot großer Onlineshops zu finden sind. Auch bei Frisur und Make-up setzen die Schönheiten im Alltag lieber auf weniger statt mehr. Mit diesen Beautytricks bringen die Models ihre Haut trotzdem zum Strahlen.

Toni Garrn: Gesunder Glanz

Ein bestimmtes Produkt versteckt sich bei Toni Garrn Tag und Nacht in der Handtasche‚ der Highlighter. “Ich verwende ihn immer unter meinen Augenbrauen und auf der Nase“, verrät das deutsche Topmodel. Unterhalb der Brauen sorgt der praktische Beautyhelfer für einen offenen Blick und strahlende Augen. Auf dem Nasenrücken aufgetragen, lässt er die Nase schmaler wirken. Entlang der Wangenknochen zaubert der Highlighter einen gesunden Glow.

Miranda Kerr: Entgiftungskur für die Haut

Auch Victoria’s Secret-Model Miranda Kerr ist für ihre makellose Haut bekannt. Um sie optimal zu pflegen, setzt sie jeden Morgen und Abend auf ein ganz besonders Beautyritual. Mithilfe einer Bürstenmassage entgiftet sie ihre Hautzellen und regt gleichzeitig die Durchblutung an. “On Top verwende ich jeden Tag ein Körper-Peeling. Damit trage ich abgestorbene Hautschüppchen ab”, erzählt die Schönheit auf elle.de.

Candice Swanepol: Natur pur

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Das weiß auch Candice Swanepol. Ihr wichtigstes Beautygeheimnis ist deshalb, die Haut jeden Tag gründlich abzuschminken und zu reinigen. Dafür setzt das südafrikanische Topmodel auf die Kraft der Natur und verwendet ausschließlich natürliches Kokosöl als Make-up-Entferner, das ganz ohne künstliche Inhaltsstoffe auskommt. Im Anschluss reinigt sie die Haut mit einer Reinigungslotion aus Teebaumöl und grünem Tee.

Jourdan Dunn: Körperliche Fitness

Anstatt auf teure Beautyprodukte setzt Jourdann Dunn lieber auf regelmäßigen Sport. Boxen und Konditionstraining in Kombination mit Pilates halten die Engländerin fit. Auf diese Weise bleiben nicht nur die Beine straff, auch das innere Wohlbefinden sorgt für einen strahlenden Augenaufschlag und ein vitales Erscheinungsbild.

Kate Moss: Alte Schule

Neben Supermodels wie Claudia Schiffer und Cindy Crawford gab Kate Moss in den Neunzigerjahren ihr Modeldebüt. Und auch heute noch ist die 42-Jährige in der Fashionwelt sehr gefragt. Ihr Trick für einen wachen Blick in Sekundenschnelle? “Gib Eis und Gurkenscheiben in ein Waschbecken und stecke deinen Kopf hinein”, sagt sie gegenüber dem “Daily Mirror”. Der Old-School-Trick macht nicht nur wach, sondern lässt die Haut im Handumdrehen erfrischt wirken.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich