Hightech für die Schönheit:
Beauty-Trends auf IFA 2016 (sponsored post)

Silk'n Jewel, FaceTite, Pure (Foto: Silk'n)

Viele Stars und Prominente leisten sich teure Kosmetik oder wagen den Gang in die Schönheitskliniken. Auch die Anwendungen in den Kosmetikstudios boomen. Für gutes Aussehen geben viele Menschen ein kleines Vermögen aus.

Silk’n hat sich zum Ziel gesetzt, die besten Techniken und Anwendungen aufzugreifen und daraus Geräte für den Heimgebrauch zu entwickeln. Mittlerweile ist Silk’n Weltmarktführer im Bereich der Haarentfernung. Inzwischen gibt es eine Reihe weiterer hochwertiger und wirksamer Beauty-Produkte, mit denen eine junge, glatte und schöne Haut ganz ohne Schmerzen oder Skalpell möglich ist. Die Geräte sind klein, handlich, einfach in der Anwendung und liefern dabei beste Ergebnisse. Silk’n ist vom 2. bis 7. September 2016 auf der Internationalen Funkausstellung IFA 2016 in Berlin zu Gast und stellt auf der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik und Elektro-Hausgeräte neue und innovative Produkte vor. Vorbeikommen und testen ist ausdrücklich erwünscht.

Die Highlights von Silk’n auf der IFA 2016

Silk’n Jewel: Schmerzfreie, dauerhafte und praktische Haarentfernung bietet der Silk’n Jewel. Die patentierte HPL™-Technologie arbeitet mit Lichtimpulsen, die automatisch und ohne Knopfdruck den Hauttyp erkennen und beim Hautkontakt ausgesendet werden. Das Gerät ist für alle Haar- und Hauttypen geeignet, auch für blonde oder graue Haare. Ebenso ist die Anwendung auf dunkler Haut möglich. Dieses sehr große Anwenderspektrum ist einzigartig am Markt. In diesem Marktsegment ist Silk‘n ganz klar der Technologieführer. Waxing, Rasieren oder Epilieren gehört damit nun wirklich der Vergangenheit an.

Silk'n Jewel (Foto: Silk'n)

Silk’n FaceTite mit Silk’n Serum: Mit dem Anti-Aging-Gerät für zuhause werden Falten effektiv reduziert und die Haut gestrafft. Silk’n FaceTite stellt die junge Hautstruktur wieder her. Mit Hilfe von Wärme, Licht und Radiofrequenzen wird die Kollagenbildung angeregt und die Hautelastizität verbessert. Neu ist die Anwendung mit dem Silk’n Serum mit Hyaluronsäure für einen ebenmäßigen Teint und eine glatte, pralle Haut.

Silk'n FaceTite (Foto: Silk'n)

Silk’n Pure: Die vibrierende und pulsierende Gesichtsreinigungsbürste entfernt bis zu sechs Mal mehr Make-up, reinigt die Haut sanft und verkleinert die Poren. Das Gerät ist wasserdicht und auch unter der Dusche einsetzbar. Einmal aufgeladen hält der Akku für bis zu 120 Anwendungen.

Silk'n Pure (Foto: Silk'n)

Silk‘n auf der IFA vom 2.9.-7.9.2016, Halle 8.1 Stand 222

Weitere Infos unter www.silkn.eu

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Silk’n

von Hirsch Heinrich

  • renate82

    Ein tolles Gerät! Muss jede Frau (Mann?) haben!!!