Münchener Freiheit:
Stefan Zauner steigt aus

Fans der Band Münchener Freiheit müssen sich ab sofort an ein neues Gesicht und vor allem an eine neue Stimme gewöhnen.

Wie das Management des Quintetts mitteilt, hat sich Sänger Stefan Zauner nach mehr als 30 Jahren dazu entschlossen, aus der Band auszusteigen. Zauner habe vor, sich durch das produzieren eigener Songs und CDs und die Produktion anderer Künstler mehr selbst zu verwirklichen, heißt es.

Seine vier Kollegen – Aron Strobel, Michael Kunzi, Rennie Hatzke und Alex Grünwald – werden aber auch in Zukunft unter dem Namen Münchener Freiheit Musik machen. Ein neuer Sänger ist in dem 45-jährigen Stephan Thielen bereits gefunden.

Bereits in wenigen Monaten plant die Kultband neues Material zu veröffentlichen und auf Tournee zu gehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © artpool.com-Hans Erhardt

von TIKonline.de

  • http://saarrevue.com Micha Schneider

    Meine Band JAM PARADE und ich haben mit Stephan “Funky” Thielen einen wunderbaren Keyboarder und Sänger an die Münchner Freiheit verloren. Das ist traurig für uns, aber gut für Stephan, der schon bei Xavier Naidoo, den Söhnen Mannheims und Rolf Stahlhofen spielte. Er ist ein toller Sänger und lieber Freund. Er hat’s echt drauf! Gebt ihm also eine Chance, Fans der Münchner Freiheit! Er ist zudem ein echter Vollblutmusiker und ein sympathischer Junge!! Micha S. aus Saarbrücken

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *


TIKonline.de Community Newsletter abonnieren


Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.