Pet Shop Boys:
Elftes Studioalbum kommt

Die Pet Shop Boys kündigen ihr neues Studioalbum an. Die britische Band – bestehend aus Neil Tennant und Chris Lowe – wird ihr elftes Album „Elysium“ im September auf den Markt bringen.

Das Electropop-Duo verbrachte Anfang des Jahres drei Monate in Los Angeles, um mit US-Produzent und Grammy-Gewinner Andrew Dawson, der unter anderem schon mit Kanye West und Sarah Connor im Studio stand, an der neuen Platte zu arbeiten.

„Wir wollten dieses Album in einer anderen Umgebung machen“, erklären die Pet Shop Boys ihre Entscheidung. „Trotz häufiger Besuche haben wir noch nie ein Album in Los Angeles produziert. Dort mit Andrew Dawson zu arbeiten, hat es uns ermöglicht, eine sehr frisch klingende Platte zu machen.“

Auch Dawson zeigt sich begeistert von der Kollaboration mit den Musikern. „Es war wirklich aufregend für mich, mit den Pet Shop Boys zu arbeiten – der Umfang ihrer Karriere ist phänomenal“, schwärmt der Produzent. „Beide haben unglaubliche Ideen und ich habe definitiv ein paar Tricks von ihnen gelernt, wie man Alben macht.“

Einen ersten Vorgeschmack auf die neue Platte gibt es auf der Webseite der Band. Dort können sich Fans das Musikvideo zum Song „Invisible“ angucken, bei dem der aus Los Angeles stammende Künstler und Filmemacher Brian Bess Regie führte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de