Fireside:
Die schwedischen Rock-Stars sind fleissig unterwegs und begeistern ihre Fans.

Fireside

Schweden-Rock vom Feinsten versprechen die Jungs der Band Fireside. Seit Anfang der Neunziger Jahre veröffentlichten sie vier Alben. Aus der schwedischen Hardcore-Szene stammend, entwickelte Fireside schnell eine Vorliebe für herzergreifende Melodien und vertrackte, ausgefeilte Kompositionen. Für ihr zweites Album “Do Not Tailgate” (1995) wurde die Band mit dem schwedischen Grammy ausgezeichnet und von ihrem Bewunderer Rick Rubin für sein Label American Recordings gesigned.

Im selben Jahr überzeugten sie als erster schwedischer Act auf der Lollapalooza-Tour. Das 2000er Album “Elite” machte deutlich, daß der musikalische Kontext von nun an um einiges weiter gefaßt werden sollte: noch komplexere Songs, die stark vom Post-Rock beeinflußt waren.

Seitdem ist viel passiert: Kristofer Aström hat zwei wundervolle Singer/Songwriter-Alben zwischen, Country, Folk und Blues veröffentlicht. Gitarrist Pelle Gunnnerfeldt hat in seinem Studio Bands wie The Hives, Last Days of April, Logs und Spain produziert. Frans Johansson ist kurzfristig auf der Oasis-Support-Tour bei den grandiosen Soundtrack of our Lives eingesprungen, als sich deren Bassist verletzt hatte. Drummer Per Nordmark hat Kristofer Aström sowohl live als auch im Studio bei seinen zwei Soloalben und einer EP die Stange gehalten.

Das neue Fireside Album “Get Shot” wurde in Zusammenarbeit mit Produzent Kalle Gustafsson (The Soundtrack Of Our Lives) aufgenommen und von Gustafsson und Guy Massey (Oasis, Radiohead, Spiritualized, Manic Street Preachers und Echo and the Bunnymen) zum Teil in den Abbey Road Studios in London abgemischt.

Nun begeistern Fireside auch in Deutschland ihre Fans. Die Schweden sind nämlich fleissig unterwegs.

Tourdates:
02.05. Hamburg, Molotow
03.05. Köln, Underground
04.05. Dresden, Star Club
05.05. München, Orange House
15.05. Berlin, Magnet
31.05. Neustrelitz, Immergut Festival
26.07. Dortmund, VISIONS Westend Festival

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de