World Music Awards:
Die Scorpions sind die Rocklegende der Welt!

Die erfolgreiche deutsche Rockband wurde nach 40 Jahren im Musikbusiness in der Kategorie „Rock Legends“ für ihren herausragenden Beitrag zur Entwicklung der Rockmusik bei den World Music Awards, am vergangenen Abend in Monte Carlo im „Sporting Club“ geehrt.

Die Heavy-Metal-Band aus Hannover, die aus Gitarrist Rudolf Schenker (61) Frontmann Klaus Meine (61), Gitarrist Matthias Jabs (54), Bassist Pawel Maciwoda (43) und Drummer James Kottak (47) besteht, landete ihren wohl größten Hit „Wind of Change“ im Jahr 1990.

Die Altrocker verkauften insgesamt mehr als 100 Millionen Tonträger und erhielten über 200 Gold-, Platin- und Diamant-Auszeichnungen. Momentan befinden sie sich auf ihrer Abschiedstournee, die am 12. Juni in Recklinghausen endet. Bereits 1992 und 1994 wurden die Scorpions bei den WMA mit einem Preis bedacht.

In der Kategorie „Best Selling Artists from Around the World“ konnte Rammstein die Trophäe für Deutschland mit nach Hause nehmen. Obwohl das letzte Album „Liebe ist für alle da“ der sechs Wahl-Berliner im vergangenen Jahr auf dem Index landete, konnten sie trotzdem mehr Platten als alle anderen deutschen Künstler verkaufen und rangierten mit ihrem umstrittenen Porno-Hit „Pussy“ sogar in den Weltcharts ganz oben.

Bis 2009 verkauften Rammstein 15 Millionen Tonträger. Für die mit 50 Konzerten geplante Tour im Winter 2009/2010 wurde bereits innerhalb der ersten Vorverkaufswoche das vollständige Ticketkontingent der gesamten Tour, die in 27 Ländern Europas stattfand, abgesetzt. Bereits 2005 wurden die Brachial-Rocker als „Best Selling Artists“ geehrt.

Ansonsten dominierten Lady Gaga und die Black Eyed Peas die World Music Awards. Die exzentrische Lady konnte fünf Preise abräumen. Die Black Eyed Peas und DJ David Guetta erhielten jeweils drei Ehrungen.

Durch den Abend führte Klitschko-Freundin Hayden Panettiere.

Die Liste der Gewinner der World Music Awards 2010:

World’s Best Single: „Poker Face” – Lady Gaga
World’s Best Album: „The Fame” – Lady Gaga
World’s Best Pop Artist: Black Eyed Peas
World’s Best Pop/Rock Artist: Lady Gaga
World’s Best Rock Artist: U2
World’s Best R&B Artist: Black Eyed Peas
World’s Best Hip Hop Artist: Black Eyed Peas
World’s Best New Artist: Lady Gaga
World’s Best Classical Artist: Andrea Bocelli
World’s Best DJ: David Guetta

Legend for Outstanding Contribution to the Arts: Jennifer Lopez
Rock Legends: The Scorpions
Producer: David Guetta

Best Selling Artists from Around the World:

Germany – Rammstein
Africa – Akon
America – Lady Gaga
Asia – Namie Amuro
Australia – Empire of the Sun
Canada – Michael Bublé
France – David Guetta
Great Britain – Susan Boyle
Ireland – U2
Italy – Tiziano Ferro
Latin America – Shakira
Middle Eat – Elissa
Scandinavia – A-ha
Spain – Monica Noranjo

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *


TIKonline.de Community Newsletter abonnieren


Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.