Dave Grohl:
Spielt trotz Beinbruch weiter

Dave Grohl, Sänger der „Foo Fighters“, macht dem Bandnamen alle Ehre und „kämpfte“ sich durch das Konzert im schwedischen Göteborg.

Man sagt Rockstars ja eine gewisse Härte nach. Darunter fallen aber eher Bereiche wie Alkohol, Parties und Frauen. Aber Grohl demonstrierte eindrucksvoll, wie hart er wirklich ist. Nachdem er beim zweiten Song „Monkey Wrench“ von der Bühne gefallen war, schien es zunächst so, als müsse der Sänger ins Krankenhaus.

Dann jedoch kam Dave wieder auf die Bühne, von einer Bahre hereingetragen und anschließend auf einen Stuhl gesetzt, um das Konzert fortzusetzen!

Und damit nicht genug: der 46-Jährige stand später auch wieder auf eigenen Beinen – zwar mit Hilfe von Krücken, aber er stand und sang den Hit „My Hero“. Eine satte Leistung, die der Ex-Nirvana-Drummer da ablieferte. Und völlig berechtigt feiern die Fans ihn jetzt bei Twitter unter dem Hashtag #myhero – dem Titel, zu dem Dave Grohl wieder aufgestanden ist!

Dave Grohl

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich