One Direction:
Auch ohne Zayn Malik auf Erfolgskurs

Für viele bedeutete der überraschende Abgang von Zayn Malik bei One Direction nichts weniger als das Aus für die Boy-Band. Doch allen Unkenrufen zum Trotz erfreut sich 1D auch als Quartett weiter größter Beliebtheit.

Wie das Magazin “Billboard” berichtet, haben Harry Styles, Louis Tomlinson, Niall Horan und Liam Payne mit ihrer aktuellen Single “Drag Me Down” – dem ersten Lied, an dem Malik nicht mehr beteiligt war – direkt einen Rekord aufgestellt.

Der Song wurde schon am ersten Tag nach der Veröffentlichung satte 4,75 Mal bei dem Musikportal “Spotify” gestreamt. Noch nie zuvor hatte es einen solchen Ansturm auf einen neuen Song gegeben. Klar, dass der Track direkt auf den ersten Platz der offiziellen “Spotify”-Charts gesprungen ist.

Malik ließ seine ehemaligen Band-Kumpels übrigens per Twitter wissen, dass er ob dieses Erfolges stolz auf sie sei.

One Direction 2015 (Foto: Sony Music)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony Music

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich