One Direction:
“Made in the A.M.” steht in den Startlöchern

One Direction 2015 (Foto: Sony Music)

Morgen hat das Warten der Fans von One Direction endlich ein Ende. Ab dem 13. November 2015 steht nämlich das neueste Werk von Harry Styles, Niall Horan, Louis Tomlinson und Liam Payne unter dem Titel “Made in the A.M.” in den Verkaufsregalen.

Doch die Anhänger der Boyband müssen sich wohl auf einige neue Klänge einstellen. “Es ist anders als alles, was wir bisher gemacht haben, aber nicht zu verrückt anders. Es gibt eine Menge verschiedener Stile und Stile, die einen Menge Leute, die nicht unbedingt Fans von One Direction sind, mögen und hören und sagen: One Direction, da hat sich einiges geändert”, so Niall Horan über die neue Platte.

Harry Styles ergänzt, dass sich die Platte einfach etwas erwachsener anhören würde. Dies sei aber kein Wunder, seien sie doch selbst älter geworden und hätten in den letzten Jahren eine Menge Erfahrungen gesammelt.

Den Fans wird es höchstwahrscheinlich nicht viel ausmachen, immerhin wird “Made in the A.M.” auf längere Zeit das letzte Lebenszeichen von 1D gewesen sein, denn die Jungs haben angekündigt, nach dem Album erst einmal eine längere Pause einzulegen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony Music

von Hirsch Heinrich