Unheilig:
Ohne Strom – dafür mit Helene Fischer

Unheilig und der Graf (Foto: HauptBruch GbR)

Zum Abschluss ihrer Karriere haben sich Der Graf und seine Band Unheilig noch einmal ein echtes Highlight gegönnt. Im Oktober haben sie in der einzigartigen Kulisse des Studio Hamburg und unterstützt von einem klassischen Orchseter ein MTV Unplugged Konzert gespielt.

Der Auftritt wurde aufgezeichnet und steht seit dem 11. Dezember 2015 unter dem Titel “Unter Dampf – Ohne Strom” als Doppel-CD, Doppel-DVD, Blu-ray, Dreifach-Vinyl und “Super Deluxe Box” beim gut sortierten Plattenhändler.

Musikalisch werden 22 Songs aus 16 Jahren Band-Geschichte geboten. DVD und Blu-ray kommen zudem mit jeder Menge Bonusmaterial daher.

Bei der Session wurden Unheilig von jeder Menge hochkarätiger Gäste unterstützt. So schmetterte der Graf den Song “Eisenmann” beispielsweise gemeinsam mit “Alea der Bescheidene” von Saltatio Mortis und Thomas Lindner von Schandmaul. Für die gefühlvollen Momente sorgen hingegen die Duette mit Cassandra Steen (“Geboren um zu leben” und “Goldene Zeiten”) und Schlager-Superstar Helene Fischer (So wie Du warst” und “Zeitreise”).

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich