“The Voice of Germany 2015″:
Jamie-Lee Kriewitz hat sich durchgesetzt!

Jamie-Lee Kriewitz (Foto: Universal Music)

Die “Voice of Germany 2015″ ist gekürt! In der Final-Show am 17. Dezember 2015 setzte sich die erst 17-Jährige Jamie-Lee Kriewitz gegen ihre Mitkandidaten durch.

Zunächst überzeugte sie mit ihrem Duett des Songs “Take Me Home” mit der Newcomerin Jess Glynne, dann machte sie mit ihrer Performance des Siegersongs “Ghost” alles klar. Die aus Hannover stammende Schülerin gehörte dem “Team Fanta” an, das aus Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier besteht und das schon im zweiten Jahr in Folge den Sieger stellen konnte.

Isabel Ment vom “Team Stefanie Kloß” sowie Tiffany Kemp und Ayke Witt vom “Team Andreas Bourani” hatten gegen die junge Sängerin mit der großen Stimme keine Chance.

Zusammen mit den anderen Finalisten geht es für Jamie-Lee gleich nach Weihnachten auf große Tournee. 14 deutsche Städte stehen auf dem Programm:

27.12.15 Hof

28.12.15 Köln

29.12.15 Braunschweig

30.12.15 Oberhausen 

02.01.16 Frankfurt/Main

03.01.16 Karlsruhe

05.01.16 Saarbrücken

06.01.16 Ludwigsburg

07.01.16 Mannheim

08.01.16 Bielefeld

09.01.16 Hannover

11.01.16 Berlin

12.01.16 Rostock

13.01.16 Hamburg

Hier gleich Tickets sichern!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von Hirsch Heinrich