AC/DC:
Proben sie schon mit Axl Rose?

AC/DC (Foto: Guido Karp)

Seit AC/DC vor einigen Wochen ihre Tournee abbrechen mussten, weil ihr Frontmann Brian Johnson mit jedem Konzert ein Stück näher am totalen Hörverlust ist, brodelt die Gerüchteküche, wer für den 68-Jährigen einspringen könnte. Am hartnäckigsten hält sich dabei ein Name: Axl Rose.

Demnach soll der Guns N’Roses-Sänger Johnsons Part bei den noch ausstehenden Terminen der AC/DC-Tour übernehmen.

Auch wenn bisher nichts offiziell bestätigt ist, verdichten sich gerade Hinweise darauf, dass an dem Gerücht durchaus etwas dran sein könnte. So hat die Klatsch-Webseite “TMZ.com” Fotos veröffentlicht, die Rose beim Verlassen eines Tonstudios in Atlanta zeigen.

Soweit nicht ungewöhnlich, wäre da nicht der Umstand, dass kurz zuvor auch AC/DC dort gesichtet wurden. Angeblich haben die australischen Rocker und Rose gemeinsam geprobt.

Doch wie gesagt: Außer Spekulationen gibt es bisher nichts greifbares. Man wird sich also gedulden müssen, bis Angus Young und Co. Brian Johnsons Nachfolger bekanntgeben …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Guido Karp

von Hirsch Heinrich