Beyoncé erfüllt letzten Wunsch eines Fans


Beyoncé hat den letzten Wunsch eines Fans mit einem FaceTime-Telefonat erfüllt.
Nachdem die krebskranke Ebony Banks erwähnt hatte, dass es ihr letzter Wunsch sei, einmal ihr Idol Beyoncé zu treffen, überraschte die 35-jährige Popsängeirn ihren Fan am Mittwoch (22. März) mit einem FaceTime-Anruf. Dem Sender ‚KHOU‘ hatte Ebony auf die Frage nach ihrem letzten Wunsch erzählt: „Beyoncé bedeutet mir alles und sie ist mein Idol. Wenn ich sie irgendwann einmal sehen könnte, würde ich wahrscheinlich ohnmächtig werden.“ Die zweifache Mutter, die mit dem Rapper Jay-Z zusammen ist, hatte von dem Wunsch des Mädchens über die Hashtags „EbobmeetsBeyonce“ erfahren, die Klassenkameraden der Beyoncé-Anhängerin in den sozialen Netzwerken geteilt hatten.

Von dem Plan, Ebonys Wunsch zu erfüllen, berichtete ihre Klassenkameradin Karina Gutierrez dem Sender ‚KTRK‘: „Beyoncé ist ihr größtes Idol. Sie liebt sie so sehr, weshalb wir nun versuchen, Beyoncés Aufmerksamkeit über Twitter und Instagram zu bekommen.“ Und auch eine weitere Freundin, Cristal Depaz, stellte klar: „Wir wollen sicher stellen, dass sie ein Lächeln im Gesicht hat und wir ihre Wünsche erfüllen können.“ Seit dem Anruf der Sängerin kursieren Videos im Internet, auf dem das Gespräch der beiden zu sehen ist und man Beyoncé zu der Krebskranken sagen hört: „Ich liebe dich!“ Dass die ‚Dreamgirls‘-Darstellerin wirklich auf die Zeichen der Freunde reagiert hat, wundert auch Shayna McKnight, eine enge Bekannte Ebonys: „Wir dachten alle ‚Wow, das ist hier gerade wirklich passiert!‘ Wir haben tatsächlich ihre Aufmerksamkeit bekommen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang


Zum Thema passendes Video