Scott Eastwood – „Ich fahre wie eine Oma!“

Fototermin im Hotel de Rome in Berlin! Scott Eastwood präsentierte mit seiner Filmcrew seinen neuen Kino-Streifen „Overdrive“. In dem Film spielt Scott Eastwood an der Seite Freddie Thorp von einen professionellen Autodieb, der es auf teure Oldtimer abgesehen hat. Clemens Schick spielt im Film den Bösewicht.

Die Hauptdarsteller aus OVERDRIVE: Scott Eastwood mit Freddie Thorp und Clemens Schick

Der 31jährige Sohn von Hollywoodstar Clint Eastwood gilt als Hollywoods begehrtester Junggeselle und lässt auch in „Overdrive“ die Muskeln spielen. Die Stunts hat Scott Eastwood größtenteils selbst absolviert. TIKonline.de hat Scott zum persönlichen Interview getroffen. Er erzählte: „Ich mag einfach die Stunts. Das ist das wirklich Lustige für mich. In der Eröffnungsszene des Films springe ich von einer Brücke herunter auf ein Auto. Das habe ich alles selbst gemacht.“

Wie Scott sich fit hält? Scott: „Ich gehe ins Sportstudio. Ich mache Jiu-Jitsu, ich mache Yoga und schwimme. Ich mache eine Menge Crosstraining, ich mache Triathlon. Aber ich halte auch Diät.“

Autos und schöne Frauen sind Leidenschaften von Scott. Wie eine Frau sein Herz erobern könnte? Scott: „Mit Beständigkeit.“

Aber Scott Eastwood kennt auch die Schattenseiten des Lebens. 2014 verlor er seine damalige Freundin durch einen Autounfall. So rasant er im Film fährt, im wahren Leben ist er vielleicht auch deshalb ein gemütlicher Autofahrer. Scott: „Im wahren Leben fahre ich langsam Auto wie eine Großmutter. Ich fahre wie eine alte Dame hinter dem Steuer. Meine Freunde nennen mich Oma-Fahrer. Ich mag einfach gut und sicher an meinem Ziel ankommen.“

Was den Schauspieler mental stark macht? „Ein gesunder Körper und mich selbst weiterzuentwickeln. Was auch immer es ist, es ist wichtig ein Ziel zu haben und dieses Ziel zu erreichen. Dann ein neues Ziel zu setzen und auch das zu erreichen“ erzählt uns Scott.

Auch an der Seite von Vater Clint Eastwood hat Scott bereits gespielt. Wie das Verhältnis von Vater und Sohn ist? „Unsere Beziehung ist großartig. Wirklich gut. Er ist gerade 87 geworden wir sind zusammen essen gegangen, das war wirklich sehr schön!“ sagt uns der smarte Star.

Scott Eastwood und Clemens Schick

Die Zusammenarbeit mit Clemens Schick hat Scott begeistert. Scott: „Er ist toll. Er hat so viel Kraft allein durch seine Augen. Seine Augen sagen so viel aus. Es war toll und auch sehr einfach mit ihm zusammenzuarbeiten.“

Overdrive“ startet am 29.6.2017 in den Kinos. Hier gibts den Trailer:

Scott Eastwood und Freddie Thorp

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.