Thomas Godoj:
Über Karriere, Treue und Kinder

Thomas Godoj ist gelungen, woran die meisten seiner Vorgänger gescheitert sind: Er konnte sich überraschend schnell von seinem Image als „DSDS“-Sieger lösen und trotzdem erfolgreich Musik machen.

Gerade hat er sein drittes Studio-Album „So gewollt“ herausgebracht und befindet sich momentan mit seiner Band auf Tournee.

Neben der Musik gibt es im Leben des Sängers aber noch eine wichtige Sache: Seine Familie. Mittlerweile ist er zweifacher Vater, weswegen für ihn Treue einen besonderen Stellenwert hat. „Wenn das irgendwie flöten geht, dann ist das natürlich nicht schön“, so Godoj im TIKonline.de-Interview.

Seine Freundin sei deshalb seine Traumfrau, wie er erklärt: „Dass man halt vertrauen kann, dass das aufgebaut ist und dass die Person einem den Rücken stärkt, in jeder Lebenslage hinter einem steht.“ Das heißt aber nicht, dass es nicht auch hin und wieder zu Reibereien kommen würde. „Ich glaube, wenn es keine Reibung gibt, dann läuft irgend was falsch.“

Seinen Kindern wolle er einfach nur ein guter Vater sein und ihnen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Er würde ihnen auch nie verbieten im Showgeschäft Fuß zu fassen. „Nein, man sollte sich einen Menschen so entwickeln lassen oder in die Richtung gehen lassen, in die der Mensch auch gehen möchte“, erklärt er.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de