Zayn Malik:
Will jetzt “echte Musik” machen

Zayn Malik

Mit seinem Ausstieg aus der Boy-Band One Direction hatte Zayn Malik Ende März für viele Tränen gesorgt. Damals hatte er seinen Schritt damit begründet, endlich das Leben eines normalen Jugendlichen abseits des Rampenlichts führen zu wollen.

Gut vier Monate später zieht es Malik nun offenbar wieder zurück auf die Bühne. Auf seinem Twitter-Profil postete er ein Foto, auf dem er freudestrahlend Papiere vor dem Logo des Platten-Labels “RCA” unterschreibt.

Das Bild kommentierte er mit den Worten: “Ich glaube, ich habe nie erklärt, warum ich gegangen bin. Ich habe auf diesen Moment gewartet, um euch zu zeigen wer ich wirklich bin!”

Garniert war der Post mit den Hashtags #RCA und #realmusic. Gerade letzterer Hashtag dürfte vielen One Direction Fans sauer aufstoßen, suggeriert er doch, dass Malik die Musik der Boy-Band als “nicht echt” ansieht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich