Mariah Carey:
Schwester in geschlossener Anstalt

Sie ist der absolute Star, doch ihre Schwester Alison hat ein hartes Schicksal. Während Mariah Carey um die Welt jettet und einen Milliardärs-Freund hat, ist ihre ältere Schwester gerade in einer geschlossenen Anstalt.

Wie sie jedoch gegenüber „Radar Online“ im Interview erklärte, gegen ihren Willen. Alison Carey hat eine lange Historie an Verfehlungen, nahm lange Drogen, wurde wegen Prostitution festgenommen und steckte sich mit HIV an. In dem Interview mit dem Promi-Portal bat sie, dass man Mariah sagen solle, dass sie gegen ihren Willen in der Psychiatrie sei, ihre Schwester solle ihr helfen!

Seit drei Monaten ist Alison dort, nachdem sie sich bei einem mysteriösen Überfall eine Kopfwunde zuzog. Wie das Ganze passiert ist, daran hat die 54-Jährige keine Erinnerung mehr.

Es ist nicht das erste Mal, dass sie in einer Anstalt ist, schon 2012 war sie dort untergebracht. Daher ist auch fraglich, ob Mariah ihr helfen wird, denn die hat den Kontakt zu ihrer Schwester schon länger abgebrochen – und bei ähnlichen Hilferufen auch schon früher nichts unternommen.

Mariah Carey

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich