Lenny Kravitz:
Penis-Show in Stockholm

Lenny Kravitz

Die Besucher des Lenny Kravitz Konzerts im schwedischen Stockholm bekamen kürzlich mehr von ihrem Star zu sehen, als sie es sich wahrscheinlich je hätten vorstellen können. Der Musiker präsentierte dem Publikum nämlich unfreiwilliger Weise sein bestes Stück.

Kravitz war wie immer in knallenger Lederhose auf die Bühne gekommen. Gleich beim ersten Song gab die Hose jedoch nach und es tat sich ein mächtiger Riss über dem Gemächt des Sängers auf.

Zur Überraschung aller, trug Kravitz jedoch keine Unterhose, so dass sein Penis plötzlich im Freien schwang. Der 51-Jährige verließ daraufhin die Bühne, um die Hose zu wechseln und erklärte nach seiner Rückkehr: “Sorry, mir ist die Hose gerissen.”

Natürlich machten die Handy-Aufnahmen des Missgeschicks sofort die Runde in den sozialen Medien. Unter dem Hashtag #penisgate durfte sich Kravitz daraufhin Kommentare wie den von Aerosmith-Frontmann Steven Tyler anhören: “Dude … keine Unterwäsche und gepierced … Das hast du mir nie gezeigt”, witzelte der Alt-Rocker.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich