Bettina Zimmermann und Kai Wiesinger:
Schwangerer Auftritt und „kleiner Zoff“ bei Filmpremiere

Bettina Zimmermann und Kai Wiesinger-schwanger (Foto: HauptBruch GbR)

Blitzlichtgewitter vor dem Berliner Zoo Palast! Bettina Zimmermann zeigt sich mit recht kugelrundem Babybauch und verliebt mit ihrem Kollegen und Lebensgefährten Kai Wiesinger.

Alles steht Kopf“ heißt der neue Animationstreifen aus dem Hause Disney Pixar, in dem die beiden Schauspieler die Eltern einer Familie sprechen. Auch die weiteren prominenten Stimmen des Films, Schauspieler Dietmar Bär, Hans-Joachim Heist und die Youtuber Phil Laude und Matthias Roll von Y-Titty zeigen sich bei der Deutschlandpremiere. Im Film sieht man auf höchst unterhaltsame und eindrucksvolle Art, wie die Emotionen in den Köpfen der unterschiedlichen Charaktere ablaufen.

Im Interview fragten wir daher nach. Worin unterscheiden sich eigentlich Männer und Frauen? Bettina Zimmermann erklärt: „In Entscheidungen! Bei Frauen ist es ein bisschen geordneter und organisierter, nicht in der Gefühlswelt, aber so ein bisschen da oben drin.“

Kai Wiesinger geht dazwischen: „Sowas habe ich noch nie gehört…“

Bettina weiter: „Bei Männern ist es ja eher so, wenn Frau was von Mann möchte, eine Antwort auf etwas, was sie ihm zeigt, dann dauert es halt so ein Bisschen, bis da was kommt.“

Kai: „Du redest dich um Kopf und Kragen!“

Bettina: „Nein. Du weißt wieder gar nicht, wo drüber wir reden hier!“ (lacht)

Das gemeinsame Arbeiten funktioniert aber sehr gut. Bettina erklärt: „Es kriegen doch viele hin gemeinsam zu arbeiten. Und wir kennen es nicht anders. Insofern, wir können es auch gut trennen…“

Auch Hans-Joachim Heist alias Gernot Hassknecht spricht in dem Film eine Rolle. Wie der Berufs-Wütende im echten Leben ganz privat ist? „Eigentlich mehr so ein Typ mit Schalk im Nacken. Wenig cholerisch!“ erzählt er uns.

Die Jungs von Y-Titty setzten mit „refugees welcome“-T-Shirts ein Zeichen für Flüchtlinge bei der Filmpremiere. Auch sie haben eine erste kleine Synchronrolle: „Es ist eine kleine Rolle. Es ist aber für uns mega-geil überhaupt mal sowas zu machen. Der Film ist großartig geworden und davon ein Teil zu sein – nice!“ erklären sie uns.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch