Axel Schulz:
“Ich bin das Mädchen zu Hause”

Axel Schulz (Foto: HauptBruch GbR)

Ein Reibungspunkt in Beziehungen ist meist die Haushaltsführung. Auch bei Axel Schulz und seiner Frau Patricia kommt es bei den Verrichtungen im Haushalt hin und wieder zu Spannungen, wie er TIKonline.de kürzlich verriet.

Momentan sei ein Hobby von ihm, den Geschirrspüler einzuräumen. “Da streite ich mich ständig mit meiner Frau, weil man fängt immer von hinten an und arbeitet sich nach vorne vor. Und meine Frau macht einfach immer rein”, klagt der Ex-Boxer.

Allerdings gibt er auch zu: “Ich bin das Mädchen zu Hause, ich mache im Prinzip alles.” Sogar Fester hätte er unlängst putzen müssen, da der Fensterputzer kurzfristig abgesagt hatte.

Neben dem Geschirrspüler hat Schulz noch ein weiteres Lieblings-Haushaltsgerät. “Was ich ganz geil finde ist der Staubsauger, der alleine saugt. Das ist natürlich Weltklasse”, schwärmt Hausmann Schulz.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich