Justin Bieber:
Neue Freundin?

Angeblich hat der 21-Jährige gelernt, sich nicht mehr zu verlieben. So antwortete Justin Bieber in einem Interview mit „Complex“ auf die Frage, was er aus der Beziehung mit Selena Gomez gelernt hätte.

Das meinte er aber nur als Scherz. Faktisch hätte er sehr viel gelernt. Die Beziehung der damals 18-Jährigen sei sehr eng gewesen, wie eine Ehe, und sie hätte ja auch zusammen gewohnt. Das sei zu viel für ihn gewesen. Denn sie hätten sich damals zu sehr nur über einander definiert und ihr ganzes Glück nur von dem jeweils anderen abhängig gemacht.

Justin Bieber

Mit der Hilfe von Gott hätte er jetzt gelernt, auch andere Beziehungen führen zu können, bei denen nicht gleich das kleinste bisschen zu extrem starken Streitereien führen würde.

Klingt irgendwie ganz so, als gäbe es da eine neue, ernste Liebe in seinem Leben. Wer das wohl ist?!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich