Dana Schweiger:
Geht sie zurück nach Amerika?

Dana Schweiger und Emma Schweiger (Foto: HauptBruch GbR)

In den letzten Tagen und Wochen machten in der Klatschpresse Schlagzeilen die Runde, Dana Schweiger würde ernsthaft darüber nachdenken, Deutschland den Rücken zu kehren und in ihre amerikanische Heimat zurückzukehren. Gegenüber TIKonline.de äußerte sie sich jetzt zu den Gerüchten.

Sie sagt: „Ich arbeite zwischen Amerika und Deutschland und irgendwann würden wir bestimmt gehen. Aber keine festen Pläne.“

Dass ihre Tochter Emma jetzt als Schauspielerin durchstartet, sieht Dana Schweiger gelassen: „Ich glaube, man soll die Kinder einfach unterstützen, egal welchen Weg sie gehen wollen. Die sollen selbstbewusst sein und sie sollen das einfach mal ausprobieren”, so Schweiger.

Und weiter: „Der Unterschied mit dem Schauspiel, was sie sehr liebt, ist, dass es den Nachteil hat, dass man nicht Einkaufen gehen kann ohne gefragt zu werden wegen einem Foto oder Autogramm. Was auch nicht schlimm ist. Schlimmer ist, wenn die Presse Geschichten erzählt, die nicht wahr sind oder dass das Kind sich nicht frei bewegen kann.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich