MTV Europe Music Awards:
Justin Bieber der große Gewinner

Justin Bieber

Am Wochenende stand Mailand ganz im Zeichen der “MTV Europe Music Awards”. Großer Gewinner der Veranstaltung war Justin Bieber.

Der Teeny-Star konnte sich am Ende über fünf der begehrten Preise freuen, darunter den für den “Besten männlichen Künstler”, die “Beste Collaboration”, den “Besten Look”, die “Größte Fangemeinde” und den als “Bester Künstler Nordamerikas”.

Bieber war von dieser Preisflut sichtlich gerührt. Zitternd nahm er Award nach Award entgegen und konnte nur erklären: “Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Es ist großartig”.

Eher enttäuschend lief der Abend für die sonst so erfolgsverwöhnte Taylor Swift. Neun mal war sie nominiert, am Ende sprang aber nur der Preis für den “Besten Song” heraus. Offensichtlich hatte die 25-Jährige schon so eine Ahnung und erschien gar nicht erst zu der Show.

Weitere Preisträger des Abends waren: Ed Sheeran “Beste Live-Performance” und “Best World Stage”, Shawn Mendes “Bester Newcomer” und “Best Push”, One Direction “Best Pop”, Macklemore und Ryan Lewis “Best Video”, Rihanna “Beste Künstlerin”. Zudem wurde der 80er-Kult-Combo Duran Duran der “Video Visionary Award” für ihre Vorreiterrolle bei der Produktion von Musik-Videos zuteil.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich