Maxi Arland:
Feiert als Zombie-Werwolf Halloween-Premiere

Maxi Arland (Foto: HauptBruch GbR)

Neu-Single Maxi Arland war am Dienstag Gast bei der Halloween-Party von Natascha Ochsenknecht in Berlin. Dabei outete sich der Volksmusik-Star als Halloween-Anfänger.

“Es ist meine erste Halloween-Party, übrigens”, erklärte er gegenüber TIKonline.de. Verkleidet hatte er sich sehr überzeugend als “maximaler Zombie-Werwolf”, wie er es nennt. “Meine Mutter war ein Zombie, mein Vater war ein Werwolf. Und die Zähne habe ich mir schon seit drei Wochen nicht mehr geputzt”, witzelte er. Und weiter: “So sehe ich immer aus, bevor ich in der früh geduscht habe.”

Weiter erklärte er, dass er einfach einmal hässlich aussehen wollte und bei der Suche nach dem Passenden Outfit in seinem Kleiderschrank auf diese Aufmachung gestoßen sei.

Von der Party war er jedenfalls recht angetan. “Ich habe mich richtig gegruselt und Natascha ist eine Blutrünstige Gastgeberin, es riecht auch endlich mal nach Essen und es wird hoffentlich auch Alkohol geben. Besser geht e nicht”, jubelte er.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich