Jennifer Lawrence und die Klo-Gerüchte:
So steht es wirklich um ihre Hygiene

Jennifer Lawrence

Jennifer Lawrence macht gerne mal einen Witz. Der letzte ging allerdings ordentlich nach hinten los.

In einem MTV-Interview, das sie mit ihren “Tribute von Panem”-Co-Stars Liam Hemsworth und Josh Hutcherson gab, hatte sie doch tatsächlich erklärt, sie würde sich nach dem Besuch der Toilette nicht die Hände waschen.

Natürlich war dieser Spruch nicht ernst gemeint, doch wurde sie danach ständig darauf angesprochen. Die Sache hat die 25-Jährige offenbar so genervt, dass sie sich nun dazu entschlossen hat, den Sachverhalt per Facebook-Nachricht richtigzustellen.

“Ich hasse es mit dem Internet zu sprechen, aber ich ertrage es nicht, noch eine Frage zu meiner Hygiene auf dieser Presse-Tour gestellt zu bekommen”, beginnt sie ihr Posting. Sie habe die Story nur erfunden, um ihre Kollegen Josh und Liam zu schockieren. “Am Ende habe ich die Welt schockiert”, so Lawrence.

Dann stellt sie unmissverständlich klar: “Natürlich wasche ich mir die Hände nachdem ich auf der Toilette war (ich kann nicht glauben, dass ich mich in eine Situation gebracht haben, in der ich das wirklich sagen muss).”

Ihr Posting garnierte sie mit einem kurzen Video, in dem sie vor einem Bidet steht. Als sie erfährt, dass es sich dabei nicht um eine Toilette handelt, kommt sie zu dem Schluss: “Dann brauche ich mir ja auch nicht die Hände zu waschen.”

I hate talking to the Internet but I can't get asked another question about my hygiene on this press tour. I told MTV I…

Posted by Jennifer Lawrence on Montag, 9. November 2015

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich