Mandy Capristo und Mesut Özil:
Özisto is back!

Mandy Capristo und Mesut Özil (Foto: HauptBruch GbR)

Wenn heute Abend die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in Paris ihr Test-Spiel gegen Frankreich bestreitet, wird Mesut Özil nicht mit von der Partie sein. Die Schlagzeilen beherrscht der Weltmeister von 2014 aber dennoch.

Özil nutze die freien Tage nämlich, um sein Liebes-Comeback mit Mandy Capristo zu feiern – und das mit der größtmöglichen Öffentlichkeit auf dem roten Teppich der Bambi Verleihung in Berlin. Verliebt posierten sie für die begeisterten Fotografen und schossen selbst einige Selfies, die sie dann quasi als Bestätigung ihrer wiederentfachten Liebe auf ihren Facebook-Seiten posteten.

Das Ganze versahen sie mit dem Kommentar: “Just the tow of us” und den Hash-Tags #happy, #selfie, #ozistoisback und #Bambi2015.

Zuvor hatte schon Capristos Management gegenüber “focus.de” bestätigt, dass die beiden wieder ein Paar seien.

Der Fußball-Profi vom FC Arsenal und die ehemalige Sängerin der “Popstars”-Band Monrose hatten sich im letzten Jahr getrennt, nachdem sie den Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Finale von Rio de Janeiro noch gemeinsam gefeiert hatten.

Just the two of us… 󾌵 #happy #selfie #ozistoisback #Bambi2015

Posted by Mesut Özil on Donnerstag, 12. November 2015

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich