Matthias Schweighöfer:
„Kuschelt“ mit Mama Gitta

Matthias Schweighöfer und seine Mutter Gitta Schweighöfer (Foto: HauptBruch GbR)

Matthias Schweighöfer strahlt bei eisigen Temperaturen auf dem roten Teppich mit seiner Mama Gitta im Arm! Bei der Filmpremiere von „Highway to Hellas“ (startet jetzt in den Kinos) zeigte sich Matthias total entspannt.

Matthias Schweighöfer und seine Mutter Gitta Schweighöfer bei der Premiere der Komödie "Highway to Hellas" in Berlin

Matthias Schweighöfer und seine Mutter Gitta Schweighöfer bei der Premiere der Komödie “Highway to Hellas” in Berlin

Schließlich war er ja auch „nur“ Produzent des Streifens. Seine Mutter Gitta Schweighöfer spielt allerdings auch eine Rolle in der deutsch-griechischen Komödie neben den Hauptdarstellern Christoph Maria Herbst und Adam Bousdoukos.

Als Multitalent ist Matthias Schweighöfer viel beschäftigt. Ist er aber lieber Schauspieler, Regisseur oder Produzent? Welche Facetten seines Schaffens liebt er am meisten? Schweigerhöfer erklärt im Interview: „Eigentlich alles zusammen! Spiel, Regie und Produzieren. Das ist schon eine gute Kombination.“

In den nächsten Wochen steht der 34-Jährige übrigens für den neuen Film von Regisseur Wolfgang Petersen vor der Kamera. In der Komödie „Vier gegen die Bank“ spielt der 34-jährige an der Seite von Til Schweiger, Michael “Bully” Herbig und Jan Josef Liefers.

Gitta Schweighöfer, Mutter von Matthias Schweighöfer, bei der Premiere der Komödie "Highway to Hellas" in Berlin

Gitta Schweighöfer, Mutter von Matthias Schweighöfer, bei der Premiere der Komödie “Highway to Hellas” in Berlin

Als Vater von zwei Kindern klappt das Familienleben auch gut – dank Unterstützung. Matthias verrät: „Das kriegt man schon hin mit einer guten Familie, mit guter Unterstützung, Omas, Opas – alles was geht.“

Kein Wunder, dass er da auch mal seine Mama so lieb in den Arm nimmt …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Sebastian Bruch