Mariella Ahrens:
“Auf der Straße muss es schnell gehen”

Mariella Ahrens (Foto: HauptBruch GbR)

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Auch Mariella Ahrens möchte auf ihren fahrbaren Untersatz nur ungern verzichten. Gegenüber TIKonline.de verriet die Schauspielerin, wie für sie das perfekte Auto aussehen muss.

“Ich wohne ja in der Stadt, in Berlin, und da gibt es wenig Parkplätze. Es darf also nicht zu groß sein, es muss leider auch schnell sein und es muss viel reinpassen. Mit einer Familie braucht man Platz”, so Ahrens.

Ihren Fahrstil würde die 46-Jährige als durchaus rasant bezeichnen, längere Wartezeiten sind gar nicht ihr Fall: “Ich bin eher diejenige, bei der es schnell gehen muss auf den Straßen. Ich mag es nicht, irgendwo lange zu stehen und zu warten.” Dies bedeute aber nicht, dass sie permanent mit Bleifuß unterwegs ist, wie so mancher Mann.

Trotzdem wurde sie schon einmal wegen zu hoher Geschwindigkeit angehalten, beichtet sie. “Aber es war nicht so schlimm. Ich musste keinen Führerschein dafür abgeben.”

Mariella Ahrens und ihr Freund Sebastian Esser bei der Premiere des neuen 7er BMW in Berlin

Mariella Ahrens und ihr Freund Sebastian Esser bei der Premiere des neuen 7er BMW in Berlin

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich