Klaus Meine:
“Die Scorpions bauen Brücken”

Klaus Meine (Foto: HauptBruch GbR)

Musik wird allgemein nachgesagt, dass sie in der Lage ist Menschen zu verbinden. Scorpions-Sänger Klaus Meine kann das nur bestätigen.

Gegenüber TIKonline.de erklärte er kürzlich: “Natürlich sind wir zu aller erst als Musiker weltweit unterwegs und bauen mit unserer Musik Brücken und versuchen die Menschen zusammen zu bringen.”

Besonders gut zu erkennen sei die Kraft der Musik im Nahen Osten, so Meine weiter. An einem Tag in Tel Aviv aufzutreten und am nächsten im Libanon, sei eine wirklich besondere Erfahrung, da man eigentlich keine Unterschiede zwischen den Menschen erkennen könnte. “Durch unsere Augen und mit dem was wir erleben, sind die Menschen so gleich und reagieren emotional und sind überhaupt nicht verschieden”, so Meine.

Die Scorpions posieren gut gelaunt bei der Premiere von "Forever And A Day" in Berlin

Die Scorpions posieren gut gelaunt bei der Premiere von “Forever And A Day” in Berlin

Deshalb sei es für ihn umso trauriger, dass sich die Menschen im Alltag häufig nicht verstehen würden. Der Rocker sagt: “Wenn man diesen Rahmen der Musik und des Entertainments und der Konzerte zu spielen wieder verlässt und die Realität sieht, wie sie verfeindet sind, dann tut das besonders weh und man sieht wirklich, dass man mit Sport und Musik die Möglichkeit hat Brücken zu bauen und die Menschen näher zusammen zu bringen.”

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich