Sante de Santis:
Beliebter Star-Koch überraschend gestorben

Sante de Santis (Foto: HauptBruch GbR)

Gerade erst am 21. November 2015 hatte Sante de Santis seinen 50. Geburtstag gefeiert. Wie heute bekannt wurde, ist der beliebte Fernsehkoch am 3. Januar 2016 überraschend gestorben. Dem Vernehmen nach erlag der in Rom geborene de Santis in seiner Wahlheimat Stuttgart einem Herzinfarkt.

De Santis startete seine Karriere 1979 in der Hotelfachschule IPAS in Rom und verfeinerte sein Können in den nächsten Jahren in verschiedenen erstklassigen Häusern in Rom und London. 1989 zog es ihn nach Stuttgart, wo er in verschiedenen Hotels arbeitete – unter anderem auch im Varieté Zelt als Sous Chef und Show-Koch.

In der schwäbischen Metropole führte er seit 1997 das Ristorante San Pietro. Auch die dazugehörige Koch-Schule erfreute sich großer Beliebtheit.

Größere Bekanntheit erlangte der beleibte Italiener als einer der Köche in der TV-Show “Kochduell”, wo er mit seiner lebenslustigen und herzlichen Art immer für gute Laune sorgte.

Sante de Santis hinterlässt eine Ehefrau und zwei Töchter.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich