Menderes Bagci:
Neuer Dschungel-König ließ Konkurrenz keine Chance

Menderes Bagci (Foto: HauptBruch GbR)

Menderes Bagci feierte am Samstagabend den wahrscheinlich größten Sieg seines noch recht jungen Lebens: Er holte sich völlig verdient die RTL Dschungel-Krone und darf sich nun Dschungel-König 2016 nennen.

Und der 31-Jährige fuhr einen der souveränsten Siege der Camp-Geschichte ein. Laut den Zahlen, die RTL inzwischen veröffentlicht hat, lag der “DSDS”-Dauerkandidat in der Gunst der Zuschauer quasi von Anfang an ganz vorne.

Lediglich an den ersten beiden Tagen holten Helena Fürst und Thorsten Legat bessere Werte als Menderes. Im Finale von “Ich bin ein Star, holt mich hier raus” ließ er seinen Konkurrenten Thorsten Legat und Sophia Wollersheim jedoch nicht den Hauch einer Chance.

Im ersten Durchgang stimmten mehr als 74 Prozent für Menderes. Bei der letzten Abstimmung hatte der Sänger sogar 81 Prozent der Zuschauer auf seiner Seite.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname *

E-Mail-Adresse *

Anschrift *

Postleitzahl *

Ort *



Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.