George Michael:
Plant er sein Konzert-Comeback?

George Michael

Mehr als drei Jahre ist es her, dass George Michael das letzt Mal auf der Bühne stand. Seither hatte er mit einigen Tiefschlägen zu kämpfen.

Seine Drogen- und Alkohol-Sucht brachte ihn immer wieder in Schwierigkeiten, eine schwere Lungenentzündung kostete ihn fast das Leben und zuletzt musste er sich in eine Entzugsklinik einweisen lassen.

Wie eine Quelle aus dem Umfeld des 52-Jährigen nun jedoch der britischen “Sun” verriet, scheint George Michael die schwere Zeit hinter sich lassen zu wollen. Demnach habe der Sänger Kontakt zu verschiedenen Versicherungsfirmen aufgenommen, um über die Formalitäten für mögliche Konzerte zu verhandeln.

“Das ist ein großer Schritt für George. Es gab Zeiten, da sah es nicht danach aus, als würde er jemals wieder öffentlich auftreten”, so der Informant. Dass er sich jetzt wieder Gedanken um die Logistik für mögliche Konzerte machen würde, zeige eindeutig, dass es dem Wham!-Star deutlich besser gehe.

Ob Michael allerdings eine große Tournee plane, sei nicht sicher. “Festivals und Einzel-Auftritte scheinen aber sehr wahrscheinlich”, erklärt der Insider weiter.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich