Paul van Dyk:
Zustand nach Sturz stabil

Paul van Dyk (Foto: HauptBruch GbR)

Der Schrecken bei Fans des Star-DJs Paul van Dyk war groß als gestern die Nachricht die Runde machte, der 44-Jährige sei bei einem Auftritt in Utrecht gut sechs Meter von der Bühne in die Tiefe gestürzt. Berichten zufolge sei van Dyk nach dem Sturz nicht ansprechbar gewesen und per Helikopter in ein Krankenhaus in Amsterdam geflogen worden.

Mittlerweile ist jedoch klar, dass der DJ jede Menge Glück gehabt hat, denn offenbar haben die Untersuchungen weder Knochenbrüche noch innere Verletzungen ergeben.

Auf seiner Facebook-Seite dankte das Team des Musikers für die viele Unterstützung und die Genesungswünsche und erklärte: “Paul ist im Krankenhaus, sein Zustand stabil und er wird weiter beobachtet. Was er jetzt braucht, ist Ruhe.”

Bis zum Ende der Woche soll auch bekannt gegeben werden, wie es mit van Dyks geplanten Auftritten weitergehen soll.

Paul van Dyk (Foto: HauptBruch GbR)

Star-DJ Paul van Dyk an den Plattentellern

Paul van Dyk (Foto: HauptBruch GbR)

Paul van Dyk bei der Arbeit

Paul van Dyk (Foto: HauptBruch GbR)

Star-DJ Paul van Dyk

Thank you for continuing to send us so many messages of love and support for Paul. Paul is in the hospital in stable…

Posted by Paul Van Dyk on Montag, 29. Februar 2016

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich