Collien Ulmen-Fernandes:
So muss der perfekte (Frühlings)Tag sein

Collien Ulmen-Fernandes (Foto: HauptBruch GbR)

Der gestrige 1. März markierte den meteorologischen Frühlingsanfang. Allgemein wird der Frühling ja von den meisten Menschen herbeigesehnt. Auch Collien Ulmen-Fernandes freut sich auf das Ende des Winters.

Wie sie TIKonline.de allerdings erklärte, hält sie sich mit ihrer Frühlingsstimmung noch zurück. Sie sagte: “Wenn man schon in Frühlingsstimmung ist und dann fängt es auf einmal wieder an zu schneien, das ist noch schlimmer. Dann lieber erst gar nicht in Frühlingsstimmung kommen.”

Neben Sonnenschein und blühenden Blumen sollte ein perfekter Frühlingstag für die Moderatorin vor allem eins sein: Ein Tag, an dem alles glatt läuft. Von solchen Tagen hatte sie in letzter Zeit allerdings relativ wenige, wie sie uns gestand.

“Ich hatte in letzter Zeit einige klassische Pechtage, an denen ein Getränk im Koffer ausläuft und die ganzen Klamotten verklebt. Da musste ich schnell die Klamotten trockenfönen, aber die stinken natürlich trotzdem wenn man sie anzieht. Also bei mir ist in letzter Zeit alles schief gelaufen und unabhängig vom Frühling ist es natürlich am schönsten, wenn mal alles glatt läuft”, so Ulmen-Fernandes.

Collien Ulmen-Fernandes bei der Wiedereröffnung des Berliner Zoo Palasts

Collien Ulmen-Fernandes bei der Wiedereröffnung des Berliner Zoo Palasts

Collien Ulmen-Fernandes wurde mit einem Preis geehrt

Collien Ulmen-Fernandes wurde mit einem Preis geehrt

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich