Rocco Stark und Angelina Heger:
So steht es mit der Familienplanung

Angelina Heger und Rocco Stark (Foto: HauptBruch GbR)

Die Überraschung war groß, als Angelina Heger und Rocco Stark kurz nach dem Jahreswechsel bekannt gaben ein Paar zu sein. Seither lassen die beiden kaum eine Gelegenheit aus der Öffentlichkeit ihre Liebe zu demonstrieren.

Das war auch vor gut einer Woche bei einer Veranstaltung in Berlin nicht anders. Die zwei Turteltäubchen kuschelten und knutschten in einer Tour und konnten die Hände kaum voneinander lassen.

In Sachen Familienplanung haben Rocco und Angelina aber offenbar noch ein wenig Redebedarf, denn von TIKonline.de darauf angesprochen zeigte sich, dass die Vorstellungen der beiden leicht auseinander gehen. Während sich Stark durchaus Zwillinge vorstellen könnte, trat Heger eher auf die Bremse.

Eröffnung des Berlin Dungeon "Exitus"

Frisch verliebt: Rocco Stark und Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger

Zwar wolle sie auf jeden Fall Mutter werden, ein wenig Zeit lassen wolle sie sich damit aber schon noch. Sie sagt: “Natürlich ist es bei mir immer so gewesen, dass ich nicht spät Mutter werden möchte, aber es gab ja einen Grund warum es noch nicht passiert ist. Jetzt habe ich einen Mann kennengelernt, mit dem ich die Zeit genießen möchte. Wenn der Zeitpunkt irgendwann da ist, dann entscheiden wir das für uns ganz alleine.”

Eröffnung des Berlin Dungeon "Exitus"

Rocco Stark und seine Freundin Angelina Heger hatten viel Spaß

Eröffnung des Berlin Dungeon "Exitus"

Ein Küsschen von Rocco Stark an seine Freundin Angelina Heger

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich