Roger Cicero ist tot:
Sänger erliegt einem Hirnschlag

Roger Cicero (Foto: HauptBruch GbR)

Trauer um Roger Cicero. Der Sänger, der mit seinem Swing-Sound tausende Fans begeisterte, ist bereits am 24. März 2016 an den Folgen eines Hirnschlags gestorben, wie sein Management bestätigte. Cicero wurde nur 45 Jahre alt.

“Wir sind fassungslos und unendlich traurig. Unser Mitgefühl gilt in erster Linie seiner Familie. Auf Wunsch der Familie bitten wir von Kondolenzbriefen Abstand zu nehmen. Roger Cicero würde sich sicher über eine Spende für die Organisation ‘Save The Children’ freuen, die er jahrelang unterstützt hat und die ihm sehr am Herzen lag”, zitiert die “Bild-Zeitung” das Management.

Roger Cicero

Roger Cicero

Bereits im vergangenen November hatte Cicero mit seiner Gesundheit zu kämpfen. Damals musste er sein Tournee wegen eines akuten Erschöpfungssyndroms absagen. Eigentlich wollte er die Konzerte in den nächsten Wochen nachholen.

Roger Cicero singt für den Dalai Lama

Roger Cicero singt für den Dalai Lama

Ciceros Markenzeichen warneben seiner Stimme auch immer sein Hut, den er auch bei seinem Auftritt als deutscher Beitrag zum Eurovision Song Contest 2007 trug. Zuletzt konnte er sich Hoffnungen auf einen weiteren Echo machen. Mit seinem Album “The Roger Cicero Jazz Experience” war er in der Kategorie “Crossover” nominiert.

Roger Cicero

Roger Cicero

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich