Trauer um Roger Cicero:
So reagieren Fans und Kollegen

Roger Cicero (Foto: HauptBruch GbR)

Fans, Freunde und Kollegen haben schockiert auf den unerwarteten Tod des Jazz-Sängers Roger Cicero reagiert. Der Musiker war laut Angaben seines Managements bereits am vergangenen Donnerstag an den Folgen eines Hirnschlags im alter von 45 Jahren gestorben.

Mehr als 2.000 Fans haben seit bekannt werden der Nachricht ihrer Trauer in Kommentaren auf der Facebook-Seite des Musikers Ausdruck verliehen. Mehr als 13.000 hinterließen ein Trauer-Emoticon.

Auch viele Kollegen Ciceros zeigten sich per Twitter und Co. fassungslos. So schrieb H-Bolckx-Frontmann Henning Wehland: “Bin fassungslos! Lieber Roger Cicero, Ruhe in Frieden!!!”.

Auch Jan Delay zollt Cicero Tribut: “hamburger, hutträger, prince-fan … tot … bin sprachlos und erschüttert!! alle kraft und gedanken an die familie!!”, schrieb er.

Und Jimi Blue Ochsenknecht schrieb: “Einfach unfassbar. Machs gut #rogercicero! Du warst ein so sympathischer und freundlicher Mensch!!”

Roger Cicero plötzlich und vollkommen unerwartet verstorben – Familie und Freunde unter SchockDer 45-jährige Jazz Sä…

Posted by Roger Cicero on Dienstag, 29. März 2016

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich