Prince:
Wer erbt sein Vermögen?

Prince

Superstar Prince hat vor seinem Tod mehr als 100 Millionen Schallplatten verkauft. Entsprechend groß ist auch das Vermögen, dass der Musiker hinterlassen hat. Allerdings scheint Prince kein Testament gemacht zu haben.

Dies geht zumindest aus einem Antrag seiner Schwester Tyka Nelson hervor, den diese beim Verwaltungsgericht von Carver County eingereicht hat. Darin erklärt sie, dass ihr nichts von der Existenz eines Testaments bekannt sei und sie deshalb um die Einsetzung eines Vermögensverwalters bitte.

Weiter erklärt sie, dass die Suche nach möglichen Erben begonnen hätte. Offiziell hatte Prince keine Nachkommen. Außer seiner Schwester hatte er auch keine weiteren lebenden Verwandten.

Bei der Erbmasse dreht es sich nicht nur um einen riesigen Haufen Geld, sondern auch um eine größere Menge unveröffentlichter Songs, die Prince in seinem Tresor unter Verschluss gehalten haben soll.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich