Simone Ballack:
Über Sommer-Freuden und Single-Dasein

Simone Ballack (Foto: HauptBruch GbR)

Seit ihrer Trennung von Ex-Nationalspieler Michael Ballack geht Simone Ballack als Single durchs Leben. Wie sie TIKonline.de jedoch kürzlich erklärte, hat sie damit gar kein Problem.

„Ich bin eigentlich total happy. Single sein ist auch schön. Das hat seine Vorteile“, so Ballack. Sollte allerdings der Richtige vorbeikommen, würde sie sich auch nicht wehren, erklärte sie weiter. Wichtig wäre ihr bei einem möglichen Verehrer vor allem eine gute Portion Humor.

Sie sagte uns: „Der muss auf jeden Fall lustig sein. Ohne lustig geht bei mir nichts. Der muss mindestens wahnsinnig lustig sein.“ Auch Stubenhocker hätten bei ihr schlechte Karten, fuhr sie fort. „Das muss so ein Macher sein, kein Couch-Potatoe, das schaffe ich nicht.“

Momentan würde sie aber erst einmal den beginnenden Sommer genießen. Ballack: „Ich bin ein absoluter Sommermensch. Ich bin ein ganz anderer Mensch im Sommer. Alleine schon wenn ich morgens nur schnell ein Kleidchen drüber werfe und dann raus aus der Tür. Anders als im Winter mit diesem Anziehen und Einpacken, weil ich schnell friere, das ist nicht so meins.“

Die langen Tage seien für sie ein Segen, denn: „Ich brauch Gott sei Dank wenig Schlaf und bin immer fit. Ich mache auch so mein Kinder-Programm, bin dann aber immer noch fit genug, dass ich dann abends noch ein bisschen losziehen kann. Für mich ist das kein Problem, dieses Multi-Multi-Multi-Tasking.“

Simone Ballack

Simone Ballack

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich