Justin Bieber:
In wilde Schlägerei verwickelt

Justin Bieber (Foto: Universal Music)

Kein Tag ohne Neuigkeiten von Justin Bieber. Dieses mal geht es um eine handfeste Auseinandersetzung, die sich der Teenie-Schwarm am Donnerstagabend mit einem Unbekannten in Cleveland lieferte.

Ein Video, das die Klatsch-Webseite „TMZ.com“ veröffentlicht hat, zeigt deutlich, wie sich Bieber vor seinem Hotel eine Schlägerei mit einem deutlich größeren Gegner liefert. Der gute Justin teilt dabei auch ganz gut aus, allerdings zeigen seine Schläge wenig Wirkung und er landet am Ende auf dem Hosenboden.

Mehrere Menschen versuchten die Streithähne zu trennen, was letztendlich zu nochmehr Tumult führte. Gößere Verletzungen soll aber niemand davongetragen haben.

Es ist derzeit unklar was der Auslöser für den Streit war. Bieber war zuvor beim dritten Spiel des NBA-Finales zwischen den Cleveland Cavaliers und den Golden State Warriors. Dass deswegen die Fäuste flogen, ist aber eher unwahrscheinlich. Angeblich soll Biebs aber um Fotos gebeten worden sein und bei diesem Thema reagiert der 22-Jährige ja gerne mal etwas unwirsch …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Music

von Hirsch Heinrich