Larissa Marolt:
So sieht ihre Familienplanung aus

Larissa Marolt und Whitney Sudler-Smith (Foto: HauptBruch GbR)

Seit gut eineinhalb Jahren ist Larissa Marolt mit dem Amerikaner Whitney Sudler-Smith liiert. Die 23-Jährige und ihr 24 Jahre älterer Freund führen allerdings eine Fernbeziehung, was in der Vergangenheit durchaus zu Komplikationen führte.

Gegenüber TIKonlione.de erklärte die ehemalige Dschungel-Camperin: „Wir haben eine Fernbeziehung und wir sehen uns nicht jeden Tag und hatten auch schon die eine oder andere Krise, aber am Ende war es wirklich immer so, dass wir uns vertraut haben und das ist das Wichtigste.“

Es würde einfach zwischen ihnen funktionieren, erklärt das Model weiter. „Ich kann das nicht beschreiben, aber wenn zwei Leute zueinander gefunden haben, dann funktioniert das auch und dann hat auch kein anderer Mensch Platz darin“, so Marolt.

Raffaello Summer Day 2016

Larissa Marolt eingerahmt von ihrem Freund Whitney Sudler-Smith und ihrem Vater Heinz Anton Marolt beim Raffaello Summer Day 2016

Larissa kann sich auch gut vorstellen eine Familie mit dem Filmemacher zu gründen. Sie sagt: „Ich möchte selber mal Kinder haben, am liebsten drei oder vier. Ich bin mit Geschwistern aufgewachsen und für mich ist das Wichtigste im Leben die Familie. Ich bin schon so ein Familienmensch, also drei Kinder könnten es schon mal sein.“

Ein wenig Zeit lassen will sie sich aber schon. „Ich werde jetzt 24, ein paar Jährchen habe ich ja noch.“

Raffaello Summer Day 2016

Larissa Marolt wie immer gut gelaunt mit ihren Freund Whitney Sudler-Smith und ihrem Vater Heinz Anton Marolt

Raffaello Summer Day 2016

Heinz Anton Marolt, Vater von Larissa Marolt, beim Raffaello Summer Day 2016

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich