Miriam Pielhau:
Verliert den Kampf gegen den Krebs

miriam-Miriam Pielhau (Foto: HauptBruch GbR)-trauer-gr

Miriam Pielhau ist tot. Wie ihr Management mitteilte, starb die beliebte Moderatorin am Dienstag im Alter von nur 41 Jahren an den Folgen ihrer Krebserkrankung.

Pielhau hatte im Frühjahr 2008 bekannt gemacht, dass sie an Brustkrebs erkrankt war. Sie kämpfte sich durch die Behandlung, überlebte und galt als geheilt. Sie wurde 2012 sogar Mutter einer Tochter.

Im März diesen Jahres wurde dann bekannt, dass der Krebs Anfang 2015 zurückgekehrt war und die Leber angegriffen hatte. Die Behandlung hatte sie erfolgreich im Februar 2016 abgeschlossen.

Trauer um Miriam Pielhau

Miriam Pielhau bei einem ihrer letzten öffentlichen Auftritte im Februar 2016 in Berlin

Beide Erfahrungen verarbeitete sie in den Büchern „Fremdkörper“ und „Dr. Hoffnung“. Am Rande der Darmkrebs-Gala im April 2015 erklärte sie gegenüber TIKonline.de: “Ich habe ja ganz viele Jahre nach meiner eigenen Erkrankung nicht viel zum Thema Krebs gesagt, ganz einfach aus dem Grund, für mich selbst das Kapitel schließen zu können. Jetzt krieche ich langsam ein kleines Bisschen aus meinem Schneckenhaus hervor weil ich merke, dass die Krankheit Krebs generell ein Thema ist, der so ein bisschen der Tabu-Stempel aufsitzt. Alles was zur Enttabuisierung beiträgt kann nur gut sein … Wenn unser aller Ziel ist, diesem Krebs wirklich auf lange Sicht Paroli zu bieten und vielleicht viele Krebsarten auf lange Sicht in Schach zu halten oder sogar besiegen zu können, dann müssen wir frühzeitig dran sein. Und dazu dienst Aufklärung und deswegen bin ich heute hier.”

Miriam Pilhau ist in dieser Woche schon die zweite Prominente, die dieser heimtückischen Krankheit zum Opfer fiel. Erst am Montag war bekannt geworden, dass Sportmoderatorin Jana Thiel an einer Brustkrebserkrankung gestorben war. Auch sie wurde nur 44 Jahre alt.

Trauer um Miriam Pielhau

Miriam Pielhau wurde nur 41 Jahre alt

Trauer um Miriam Pielhau

Im Februar 2016 strahlte Miriam Pielhau noch neben Isabell Horn bei der Premiere von “Holiday on Ice”

Trauer um Miriam Pielhau

Nach ihrer ersten Chemo-Therapie zeigte sich Miriam Pielhau selbstbewusst an der Seite ihres damaligen Ehemanns Thomas Hanreich mit Perücke

Trauer um Miriam Pielhau

Miriam Pielhau beim Rosenball 2016

Trauer um Miriam Pielhau

Miriam Pielhau und ihr Ex-Mann Thomas Hanreich im Jahre 2009

Trauer um Miriam Pielhau

Miriam Pielhau im April 2015 bei der Darmkrebs-Gala in Berlin

Trauer um Miriam Pielhau

Bei der Premiere von “Honig im Kopf” strahlte Miriam Pielhau noch und schien den Krebs hinter sich gelassen zu haben

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

  • ga-bei

    Ich denke, Miriam`s Seele war sehr krank, weil ihr Mann sie verlassen hatte… Inwiefern eine kranke Seele sich auch auf körperliche Probleme auswirkt, weiß ich nicht…. Ich vermute, sie hätte es schaffen können an der Seite ihres Mannes…………..