Cathy Lugner:
So ist das wirklich mit den „Spinnweben da unten”

Cathy Lugner (Foto: HauptBruch GbR)

Kürzlich sorgte Cathy Lugner für Aufsehen, als sie sich zu ihrem Liebesleben mit Ehemann Richard Lugner äußerte. Tönte sie noch zu Beginn des Jahres, dass sie es den sprichwörtlichen Karnickeln gleichtun würden, überraschte sie nun mit der Aussage, dass bei ihr „alles zu“ sei und „Spinnweben davor“.

Als TIKonline.de die 26-Jährige vor wenigen Wochen am Rande einer Veranstaltung in Berlin traf, stellte sie jedoch klar, dass zwischen ihr und ihrem Angetrauten alles in Ordnung sei. Sie seien beide nur gerade sehr eingespannt.

„Wir haben momentan einfach nicht so viel Zeit füreinander, weil er hat viel in seiner Firma zu tun, ich habe viel privat, ich bin wieder mit einem Produzenten in Kontakt und möchte natürlich auch weiter Fernsehen machen, dann war jetzt Glööckler, dann war ich in Leipzig, dann fahre ich dort hin und hier hin. Das ist halt einfach ein bisschen viel momentan und da kommt die Liebe ein bisschen zu kurz, aber das werden wir auch wieder hinbiegen“, so Cathy.

Richard "Mörtel" Lugner und seine junge Freundin Cathy Schmitz bei den Salzburger Festspielen 2014

Richard “Mörtel” Lugner und seine Cathy bei den Salzburger Festspielen 2014

Sie gestand auch, dass sie durchaus verstehen könne, dass viele ihre Ehe mit dem Baulöwen mit Argwohn betrachten. Sie betonte aber ausdrücklich, dass sie Lugner nicht wegen seines Geldes geheiratet habe. Sie hätte Lugner als zuvorkommenden und liebevollen Mann kennengelernt, der ihr das Gefühl gegeben habe sich wirklich für sie und ihre Tochter zu interessieren.

Richard "Mörtel" Lugner und seine junge Freundin Cathy Schmitz bei den Salzburger Festspielen 2014

Richard “Mörtel” Lugner und seine Ehefrau Cathy Lugner bei den Salzburger Festspielen 2014

Harald Glööcklers Promi-Models bei der Sommer Fashion Week 2016

Auch Cathy Lugner, Ehefrau von Kult-Ösi Richard “Mörtel” Lugner, gehörte zu der illustren Schar von Harald Glööcklers Promi-Models

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich