Bonnie Strange:
„Aufräumen nervt einfach“

Bonnie Strange und Psaiko.Dino (Foto: HauptBruch GbR)

Es gibt wohl kaum ein anderes Gerät, das in den letzten Jahren so eine Karriere hingelegt hat wie das Smartphone. Die kleinen Alleskönner sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Auch Bonnie Strange möchte auf ihr Handy nur noch ungern verzichten.

TIKonline.de gegenüber erklärte sie kürzlich, ihr Telefon sei das wichtigste technische Utensil, das sie besitzen würde. „Ich bin immer sehr interessiert daran, was für neue Telefone draußen sind, was für neue Kameras draußen sind. Ich mache gern Fotos und ich liebe das, wenn es mehr Speicherplatz gibt und bessere Kameras. Also ja, ich bin ein Opfer der Handy-Technik“, lacht sie.

Aber auch Haushaltsgeräten kann Bonnie einiges abgewinnen. „Ich mag diese Sandwich-Maker sehr gerne, das essen wir sehr gerne zu Hause. Damit schmeckt alles viel besser“, sagt sie. Mixer, Mikrowelle und ein portabler Ofen gehören ebenfalls zu ihren bevorzugten Haushaltshelfern.

Die Spülmaschine überlässt sie hingegen lieber ihrem Freund, besonders wenn sie gekocht hat. Sie sagt: „Wenn ich gekocht habe, müsste er den Abwasch eigentlich machen. So ist die Regel, aber er beschwert sich dann trotzdem. Wenn er kocht sollte ich abwaschen, wenn ich koche, sollte er abwaschen. Ich finde es immer etwas unfair für die Frau, dass du den ganzen Tag stehst und kochst und wenn gegessen wurde, du wieder zurück in die Küche musst und dann noch abwaschen … nein, das finde ich nicht gut.“

Dass ausgerechnet der Abwasch bei so vielen Paaren zu Streit führt, ist für Bonnie leicht erklärt. „Ich glaube es ist einfach Faulheit. Man hat keinen Bock aufzustehen und will viel lieber vor dem Computer sitzen oder auf der Couch liegen, anstatt nach dem Essen, wenn man so voll ist, zurück in die Küche … Ich glaube aufräumen nervt einfach.“

Kopfhörer als Lifestyle-Produkt

Bonnie Strange hat Kopfhörer längst als Mode-Accessoire für sich entteckt

Promis bei der Michalsky StyleNite

Bonnie Strange bei der Michalsky StyleNite 2016

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich