Sarah Lombardi:
App ruft Hater auf den Plan

Pietro Lombardi und Sarah Lombardi (Foto: HauptBruch GbR)

Sarah Lombardi muss seit der Trennung von ihrem Noch-Ehemann Pietro Lombardi einiges einstecken. Vor allem auf Facebook muss sich die 24-Jährige jede Menge teils sehr bösartige Kommentare und Beschimpfungen gefallen lassen.

Zuletzt hatte sie sich deshalb etwas aus den Sozialen Medien zurückgezogen, damit sich die Gemüter wieder beruhigen können. Der Plan ist allerdings nur bedingt aufgegangen, wie sich jetzt zeigt.

Ein Posting, mit dem sie auf ihre kostenlose App hinwies, rief sofort wieder die Hater auf den Plan. Doch werden auch die Verteidiger nach und nach lauter und nehmen die junge Mutter in Schutz. Bis sich die Situation für Sarah wieder einiger maßen normalisiert, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich