Brad Pitt und Angelina Jolie:
Sorgerechtsstreit beigelegt?

Brad Pitt und Angelina Jolie (Foto: HauptBruch GbR)

Erst am vergangenen Freitag hatte Brad Pitt das gemeinsame Sorgerecht für die sechs Kinder beantragt, die er mit seiner Noch-Ehefrau Angelina Jolie hat. Gestern nun machten Gerüchte die Runde, das ehemalige Hollywood-Traumpaar hätte ihren Sorgerechtsstreit beigelegt.

Demnach würde Angelina Jolie weiterhin das alleinige Sorgerecht behalten, während Pitt das Recht bekäme, die Kinder unter Aufsicht eines Therapeuten zu besuchen.

Doch wie „TMZ.com“ nun meldet, soll es sich bei der angeblichen Einigung nur um eine zeitlich begrenzte Lösung handeln, die solange gilt, bis das Gericht über das endgültige Sorgerecht entschieden hat. Das Thema wird uns also noch eine ganze Weile erhalten bleiben …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich