Sarah Joelle Jahnel:
So lief ihre erste Schönheits-OP!

Sarah Joelle Jahnel (Foto: HauptBruch GbR)

Sarah Joelle Jahnel ist die Busenfreundin von Micaela Schäfer, die wiederum ein Fan der Schönheits-Chirurgie ist. Jahnel hat sich Eingriffen dieser Art bisher entzogen, doch letzte Woche war es dann auch bei ihr soweit.

Am Rande einer Promi-Party erklärte sie TIKonline.de, dass sie sich ihre Nase hat operieren lassen: „Ich hatte meine erste Schönheits-OP hinter mir. Das Ganze ist jetzt sechs Tage her und alles noch sehr frisch. Eigentlich habe ich auf einem Roten Teppich oder einer Party nicht viel verloren, aber ich bin trotzdem da.“


Die Entscheidung für die OP hat sie sich aber nicht leicht gemacht. Mehrfach hätte sie in der Vergangenheit schon einen Rückzieher gemacht. Doch jetzt sei die Zeit reif gewesen. „Letztendlich habe ich mich aber nun doch getraut und es tut alles noch ein bisschen weh, man sieht es ja auch, ich bin ein bisschen angeschwollen, also wirklich schön sehe ich heute nicht aus. Trotzdem, ich gehe sehr offen damit um, ich habe mich dafür entschieden und es zu bereuen wäre jetzt definitiv zu spät“, so Sarah Joelle.

Star Press Media Night 2016

Sarah Joelle Jahnel zeigt, wo ihre Nase operiert wurde

Fürs erste soll es das aber gewesen sein. Ganz ausschließen will sie weitere Eingriffe aber nicht. „Das war erst einmal ein kleiner Eingriff und dabei bleibt es auch erst einmal. Was noch so kommt, kann man nicht sagen.“

Star Press Media Night 2016

Sarah Joelle Jahnel kam mit frisch operierter Nase zur Star Press Media Night 2016

Star Press Media Night 2016

Sarah Joelle Jahnel prüft die Silikonkissen von Micaela Schäfer

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich