Iris Berben:
Beklagt Gejammer auf hohem Niveau

Iris Berben (Foto: HauptBruch GbR)

Iris Berben ist als engagierte Frau bekannt. Entsprechend kritisch sieht sie die Tendenz zur Jammerei, die gerade in Deutschland sehr ausgeprägt ist.

Natürlich würde auch sie hin und wieder einmal jammern, allerdings müsse man ganz klar unterscheiden. Gegenüber TIKonline.de erklärte sie: „Es gibt eine Haltung, die mit Jammern zu tun hat und die habe ich ganz bestimmt nicht. Ich finde, es gibt viele Menschen, die haben Grund zu jammern und traurig zu sein und auch wütend zu sein, aber es gibt auch sehr viele, die jammern auf sehr hohem Niveau.“


Entsprechend sieht ihr Wunsch für die Zukunft aus. „Ich möchte in einem Land leben, in dem wir allen die Möglichkeit geben, ein würdiges Leben zu leben, mit den Möglichkeiten, die sich jeder für sein Leben wünscht. Ich hoffe, dass wir die Politik bekommen, ich hoffe, dass wir die Menschen in der Gesellschaft immer wieder motivieren können, dass sie dafür kämpfen“, so Berben.

Iris Berben (Foto: HauptBruch GbR)

Für Iris Berben gibt es keinen schöneren Beruf als die Schauspielerei

Deutscher Filmpreis 2016

Iris Berben beim Deutschen Filmpreis 2016

Stolz posiert Iris Berben mit ihrem Berliner Landesorden

Stolz posiert Iris Berben mit ihrem Berliner Landesorden

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich