Nico Rosberg:
So lebt der neue Formel-1-Weltmeister privat

Nico Rosberg & Vivian Sibold (Foto: HauptBruch GbR)

Gut sechs Millionen Zuschauer verfolgten gestern an den Bildschirmen, wie sich Nico Rosberg als dritter Deutscher nach Michael Schumacher und Sebastian Vettel zum Formel-1-Weltmeister krönte. Im Rennen in Abu Dhabi reichte ihm der zweite Platz hinter Mercedes-Team-Kollege Lewis Hamilton, um sich den Gesamttitel zu sichern.

Rosberg tat es damit nicht nur Schumacher und Vettel gleich, sondern auch seinem aus Finnland stammenden Vater Keke Rosberg, der den Titel 1982 gewinnen konnte.

Auf Facebook teilte Rosberg nach seinem Triumph ein Handyvideo, das ihn, entgegen seiner sonst eher zurückhaltenden Art, ausgelassen feiernd zeigt. Auch seine Ehefrau Vivian Sibold ist in dem Video zu sehen.

Die beiden sind seit 2003 ein Paar und seit 2014 verheiratet. Im August 2015 machte dann die gemeinsame Tochter Alaia das Glück der beiden perfekt. Die kleine Familie lebt größtenteils in Monaco, wo Nico auch den Großteil seiner Kindheit verbrachte.

Nico Rosberg

Nico Rosberg und seine Ehefrau Vivian

Er spricht neben Deutsch auch fließend Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch – lustigerweise aber kein Finnisch, obwohl sein Vater Finne ist und er sowohl die deutsche als auch die finnische Staatsbürgerschaft besitzt.

Nico Rosberg

Nico Rosberg

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich